Projekte unserer Mitglieder

Hier ist die Dokumentation zum Projekt "Ein Runder Tisch unterwegs", das DPG Brandenburg gemeinsam mit der DPG Sachsen und Vorpommern sowie der RAA Mecklenburg-Vorpommern im vergangenen Jahr durchgeführt haben. Gefördert wurde das Projekt von der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung und der Stiftung für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit.

Dokumentation_Runder%20Tisch.pdf

 

Einladung zum filmPOLSKA im Kino Thalia Babelsberg, am 8. Mai 2017, um 18.00 Uhr

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

auch dieses Jahr sind wir dabei. Der Polnische Filmclub der Uni Potsdam (Slavistik) wird zum 12. polnischen
Filmfestival filmPOLSKA 2017 das Programm KINOEDUKACJA (mit Filmgespräch und Sprachworkshop)
am 8. Mai, um 18.00 Uhr,im Kino Thalia Babelsberg präsentieren.

Filmclub%20Baby%20Bump%20Einladung.pdf

Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen und würden uns über Ihr Interesse für das polnische Kino und die polnische Kultur sehr freuen. 

Kurz zum Programm: Studierende der Polonistik präsentieren dem Potsdamer Publikum das neue polnische Kino.Nach einerEinführungfolgt der Film (OF mit dt. Untertiteln) mit anschließendem Gastgespräch undDiskussion zum Film. Für Polnisch-Interessiertewird zum Abschluss ein Schnupperkurs Polnisch(für Anfänger) und ein Sprachworkshop (für Fortgeschrittene) angeboten. Das Projekt wird in Kooperation und mit freundlicher Unterstützung vom Polnischen Institut Berlin, dem Programmkino Thalia Babelsberg und der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburge.V. ermöglicht.

 

Termine und Filme:

Montag, 8. Mai 2017, 18.00 Uhr

Film: Baby Bump, R: Kuba Czekaj,PL2015, 90 Min., OmdU

Gäste: Darsteller

Die Hauptfigur, der elfjährige Mickey House,stellt eines Tages fest, dass sich etwas in ihm verändert. Die Entfremdung vom eigenen Körper und seiner Sexualität wird zunehmend stärker. Mickey will nicht auffallen, aber auch nicht ignoriert werden und versteht dabei sich selbst nicht mehr.Weder mit den Gleichaltrigen, noch mit der eigenen Mutter – seiner wichtigsten Bezugsperson – kommt er zurecht und flüchtet sich in die Welt der Phantasie, die ihm allerdings außer Kontrolle gerät.

Der Film bekam eine besondere Auszeichnung beim polnischen Filmfestival in Gdynia 2015 in der Kategorie „ein anderer Blickwinkel“ und den Preis Queer Lion Award in Venedig (Internationales Filmfestival 2015).

 

Montag, 12. Juni 2017, 18.00 Uhr

Film:Tiefe Wasser, R: Tomasz Wasilewski, PL2013, 90 Min., OmdU

Gäste: Filmproduzenten

Das Leben von Kuba verläuft nach Plan und scheint geregelt zu sein. Seine Karriere als Leistungsschwimmer ist zukunftsversprechend,das Zusammenwohnen mit seiner Freundin, die er liebt,gibt ihm Halt. Eines Tages jedoch lernt er auf einer Party Michał kennen, der in ihm bisher unentdeckte Gefühle wachruft. Kubas bisherige Welt stellt sich ihm völlig auf den Kopf. Er beginnt, nicht nur seine Beziehung zu Sylwia in Frage zu stellen.

Der Film wurde mit dem Publikumspreis beim Internationalen Filmfestival in Wrocław („Neue Horizonte“, 2013) ausgezeichnet und erhielt den Preis in der Kategorie: Junges Regietalent (Filmfestival in Gdynia, 2013).

 

Ort: Programmkino Thalia Babelsberg in Potsdam

Rudolf-Breitscheid-Str. 50, direkt am S-Bhf. Babelsberg (S7)

 

Programm und Tickets: www.thalia-potsdam.de


Facebook: Polski Klub Filmowy/ Polnischer Filmclub

www.filmpolska.de

Mit besten Grüßen/ Łączę serdeczne pozdrowienia

Małgorzata Mrosek

Polnischer Filmclub der Uni Potsdam (Slavistik)

Facebook: Polski Klub Filmowy/Polnsicher Filmclub

Lehrkraft für besondere Aufgaben Polnisch als Fremdsprache

Koordinatorin für die Zusammenarbeit mit Polen und für Erasmus +

Polnischer Filmclub der Uni Potsdam (Slavistik)

Lektorat Polnisch, Institut für Slavistik

Universität Potsdam

14469 Potsdam

Martin Kujawa
Vorsitzender der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg e.V.
Charlottenstraße 31
14467 Potsdam
http://www.dpg-brandenburg.de
http://www.facebook.com/dpgbrandenburg
http://twitter.com/dpgb