Mitgliedschaft


Ordentliche Mitglieder dürfen ausschließlich nur deutsch-binationale Gesellschaften und Städtepartnerschaftsvereine sein, die sich für die Völkerverständigung und der Vertiefung der Völkerfreundschaft für eine friedliche Gesellschaft einsetzen.

Beitragsordnung und Antrag auf Mitgliedschaft:

 

 

Fördermitglieder können natürliche und juristische Personen sowie Vereinigungen des öffentlichen und privaten Rechts sein. Die Mitgliedschaft kann steuerlich geltend gemacht werden.

Sind Sie an einer Mitgliedschaft in unserer Bundesvereinigung binationaler Gesellschaften e.V. interessiert? Dann wenden Sie sich bitte per Mail an uns!